Mrz 23, 2016 News

Wie Sie wissen, ist SmartPhone ein Schweizer, auf Mehrwertnummern spezialisierter Telefonanbieter, dessen Sitz sich in Pully (Kanton Waadt) befindet und dessen Kundschaft sich aus in der Schweiz, aber auch im restlichen Europa ansässigen Unternehmen und Selbständigen zusammensetzt.

Wir sind ein Unternehmen, das in der Schweiz gegründet wurde und dort seinen Standort hat. Daher befindet sich ein großer Teil unserer Kunden der Bereiche Business Numbers und IVR-Lösungen in der Romandie sowie in der Deutschschweiz.
Unsere Aktivität beschränkt sich jedoch nicht auf das schweizerische Territorium, wir bieten unsere Dienstleistungen auch in ganz Europa an, insbesondere in Frankreich und in den Nachbarländern.

Aufgrund der Einhaltung des Übereinkommens von Lugano, das dem Telekommunikationsmarkt bestimmte Vorschriften auferlegt, ist unser Aktionsfeld auf die europäischen Länder begrenzt.
Das bedeutet, dass alle in Frankreich, Italien, England, usw. ansässigen Unternehmen und/oder Selbständigen, SmartPhone-Kunden werden und eine schweizerische, kostenpflichtige/gebührenfreie Nummer oder Gebührenteilungsnummer besitzen können.

Um beim Bundesamt für Kommunikation eine Premium-Rate-Number zu erhalten, müssen unsere 0800-, 084x- oder 090X-Kunden, deren Sitz sich im Ausland befinden kann, abgesehen von der Möglichkeit, eine Verwaltungseinheit in der Schweiz zu gründen (was weniger kompliziert und kostenaufwendig ist, als man vielleicht denkt), aber zwingenderweise über eine Korrespondenzadresse in der Schweiz voraussetzt.
Aufgrund dessen kann SmartPhone seinen ausländischen PRN-Kunden eine Korrespondenz-Adresse in der Schweiz zur Verfügung stellen, da es sich um eine vom BAKOM auferlegte Bedingung handelt, um Inhaber einer Mehrwertnummer zu sein.

Ein weiterer Punkt: Die gebührenfreien 0800-Nummern und die 084x-Gebührenteilungsnummern können international verfügbar sein, das heißt, abgesehen von der Schweiz von irgendeinem anderen Land aus angerufen werden, was für unsere Kunden mit gebührenfreien Nummern und mit Nummern von ausländischen Unternehmen interessant ist. Mit den 090X-Mehrwertnummern ist dies dagegen nicht möglich.
Die Kommunikationskosten für die Sondernummern unterscheiden sich natürlich für einen in der Schweiz ansässigen Kunden von denen eines aus dem restlichen Europa stammenden Kunden (Währungsumrechnung der Schweizer Franken in Euro).

Es ist wichtig zu wissen, dass alle ausländischen Kunden, die eine schweizerische Audiotel-Nummer besitzen, den schweizerischen Gesetzen und Rechtsvorschriften unterliegen, aber nicht den Gesetzen und Rechtsvorschriften des Landes, in dem sich ihr Sitz befindet. Daher müssen sie die geltenden schweizerischen Telekommunikationsvorschriften (FDV) kennen und einhalten.

Wir weisen Sie darauf hin, dass SmartPhone seine Kunden bei allen Behördenschritten, die Ihnen den Erhalt einer Mehrwertnummer ermöglichen, begleitet und berät.

Zögern Sie nicht, uns nach weiteren Informationen zu fragen.

A VTX TELECOM COMPANY
©2019 SmartPhone SA Alle Rechte vorbehalten | Datenschutz | AGB