Apr 22, 2016 Smart Numbers

Man könnte meinen, in der Telefonie hätten alle Kunden die gleichen Erwartungen. Dabei unterscheiden sich Kunden mit Businessnummer stark von Kunden der klassischen Telefonie. Unter den verschiedenen Smart Numbers haben außerdem Kunden mit (kostenloser) 0800-Nummer andere Bedürfnisse als Kunden mit kostenpflichtiger 0900-, 0901-, 0906-Nummer bzw. als Kunden mit 084x-Nummer mit geteilten Kosten.

Kunden mit Sondernummern nutzen ihre 0800-, 0848- oder 0900-Nummern meist zu professionellen Zwecken. Im Fall der kostenpflichtigen 0900-, 0901- und 0906-Nummern ist die Audiotel-Nummer auch ein Zahlungsmittel, mit dem der Inhaber Einnahmen erzielen kann.
Deshalb achtet diese Kundschaft mit Mehrwertnummern sorgsam auf ihren Datenverkehr und hat wesentlich höhere Anforderungen als andere Kunden.

So erwarten Kunden mit Premium Rate Numbers von ihrem Telekom-Anbieter eine einwandfreie technische Leistung. Dazu überwacht SmartPhone als spezialisierter Betreiber von Businessnummern den Datenverkehr der Kunden ununterbrochen. Automatische Warnungen und tägliche Kontrollen gewährleisten das fehlerfreie Funktionieren der Anrufe zu den Sondernummern.

Beispiele der Kundenbedürfnisse:

Kostenlose 0800-Nummern

Kostenlose Nummern werden sehr oft von Vereinen für personenbezogene Hilfen, Ärzten etc. oder zu gewerblichen Zwecken beim Verkauf von Produkten und Dienstleistungen genutzt, da eine Bestellung über eine kostenlose Nummer zum Verkauf anregt.

Auf diese Art können sich tagsüber und nachts mehrere Personen abwechseln, um eine ununterbrochene telefonische Bereitschaft zu gewährleisten. Heute müssen Sie das Telefon selbst nicht mehr übergeben, sondern können die 0800-Zielnummer jederzeit telefonisch oder über unsere Web-Smart-Administration-Oberfläche ändern! Sie können auch eine Terminplanung einrichten, die die Zielnummer automatisch entsprechend den ausgewählten Tagen und Uhrzeiten ändert.

Kostenpflichtige 0900-, 0901-, 0906-Nummern

Wie schon erwähnt können mit einer Audiotel-Nummer auch Einnahmen erzielt werden. Die Verfolgung des Datenverkehrs ist daher für den Inhaber der kostenpflichtigen Nummer SEHR WICHTIG. Er braucht genaue Informationen über Anzahl und Dauer der Anrufe, den erzielten Umsatz, die Identität der Anrufer, die Uhrzeit der Anrufe, die Anrufspitzen des Dienstes etc.

Dafür bietet SmartPhone über die Web-Oberfläche Echtzeitzugriff auf alle detaillierten Statistiken der Anrufe zu 0900-, 0901- oder 0906-Nummern! Hier findet sich alles, um ihr Geschäft bestmöglich verwalten und Gewinn aus den Anrufen erzielen zu können.

Bei kostenpflichtigen Nummern gibt es wie in jedem Geschäft gute und schlechte Kunden … Die Betreiber von kostenpflichtigen Nummern müssen manchmal Kunden „blacklisten“, also daran hindern, Anrufe zu ihren Audiotel-Nummern aufzugeben. Auch diese Funktion ist über die Online-Verwaltungsoberfläche der Premium Rate Numbers verfügbar.

0840-, 0842-, 0844-, 0848-Firmennummern

Über Nummern mit geteilten Kosten, die auch Firmennummern oder Businessnummern genannt werden, sind Unternehmen leicht mit einer einzigen einprägsamen Nummer für die ganze Schweiz erreichbar.

Diese Nummer soll das Geschäft vereinfachen, wozu auch die SMS-Angebote beitragen! Sie können Ihre Anrufer per SMS kontaktieren oder erneut kontaktieren. Mit Smart Administration ist dieser Vorgang ein Kinderspiel.

Für mehr Informationen über die Online-Verwaltungsoberfläche, die den besonderen Bedürfnissen von Kunden mit Premium Rate Numbers entspricht, klicken Sie hier.

A VTX TELECOM COMPANY
©2019 SmartPhone SA Alle Rechte vorbehalten | Datenschutz | AGB