Okt 9, 2020 Non classé

Seit dem 1. Januar 2019 ist das neue Geldspielgesetz (BGS) in Kraft. Es erlaubt Medienunternehmen, kurzzeitig zur Verkaufsförderung Lotterien und Geschicklichkeitsspiele durchzuführen, «von denen keine Gefahr von exzessivem Geldspiel ausgeht und an denen (…) auch gratis teilgenommen werden kann;» (Art. 1 Abs. 2 lit. e). Und dabei dachte man eigentlich, dass ihnen das nicht mehr gestattet und diese Art Dienstleistungen anderen Unternehmenskategorien (Vertrieb, Eventorganisation usw.) vorbehalten wäre …

Nun können Medien daher wieder ihren Lesern, Zuhörern und Fernsehzuschauern Wettbewerbe verschiedener Art über ihre eigenen Vertriebskanäle mit Anrufen über Mehrwertdienstnummern (0901) anbieten.

Gerade in Zeiten wie diesen kommt das neue Gesetz wie gerufen: Es ermöglicht den Medien (Presse, Radio, TV-Sender), deren Werbeeinnahmen aufgrund der Pandemie massiv geschrumpft sind, etwas aufzuatmen und gleichzeitig ihr Publikum zu unterhalten. Denn durch kostenpflichtige 0901-Nummern können attraktive Einnahmen erzielt werden!

SmartPhone, der Experte für Smart Numbers wie 0800-er Gratisnummern, Nummern mit geteilten Kosten (0840-0842-0844-0848) oder Mehrwertdienstnummern (0900-0901-0906) und Anbieter von Anwendungen wie WinCall und MediaCall für Gewinnspiele über 0901-Nummern, hat schon zahlreiche Kunden in diesem Bereich: SmartPhone ist der ideale Partner zur Einrichtung solcher Dienstleistungen.

A VTX TELECOM COMPANY
©2019 SmartPhone SA Alle Rechte vorbehalten | Datenschutz | AGB