Jun 26, 2020 Non classé

Während sich manche Stimmen gegen 5G wegen der vermuteten Gesundheitsrisiken erheben und die Mobilfunkanbieter diskret ihre Antennen aufstellen – auch wenn es ihrer Meinung nach nicht genug sind –, hätte man glauben können, dass ein im März 2020 veröffentlichter Expertenbericht* fast alle miteinander versöhnen würde: «Die Untersuchung hat kein Risiko für die Gesundheit von irgendjemandem ergeben, der Mobiltelefone benutzt oder in der Nähe von Antennenstandorten wohnt, einschliesslich Kindern», ist dort zu lesen.

Das beruhigt natürlich nicht die Gemüter der 5G-Gegner, die weiterhin mit Beschwerden und kantonalen Moratorien auf ein Verbot dieser als schädlich erachteten Technologie drängen (Stress und Krebsrisiken). Die 5G-Befürworter beklagen sich wegen finanzieller Verluste in Milliardenhöhe (CHF), falls sich die Installation und die Inbetriebnahme der Sendeanlagen noch weiter verzögern sollte.

Mit oder ohne Risiko: Wir werden wohl in absehbarer Zeit nicht mit unseren Smartphones und Tablets mit phänomenaler Geschwindigkeit surfen können!

Glücklicherweise haben 2G, 3G, 4G oder 5G für SmartPhone-Kunden keinen Einfluss auf die Benutzung der Smart Numbers, wie die kostenlosen 0800-er Nummern, die Nummern mit geteilten Kosten (0840-0842-0844-0848) oder auch Mehrwertdienstnummern (0900-0901-0906).

Gut zu wissen …

Unsere Business Numbers 0800-0848-0901 werden immer erreichbar sein, ganz gleich, welche Technologie verwendet wird. Aus diesem Grund sind und bleiben die Nummern für Firmen 0800-084x-090x ein sicherer Wert!

*International Commission on NonIonizing Radiation Protection (ICNIRP)

A VTX TELECOM COMPANY
©2019 SmartPhone SA Alle Rechte vorbehalten | Datenschutz | AGB